Beiträge in Deutsch oder Englisch?

Immer wieder kommen Blogger auf die Frage, ob Beiträge in Deutsch oder Englisch verfasst sein sollten. Eine generelle Lösung gibt es für diese Frage leider nicht. Dennoch gibt es einige Anhaltspunkte dafür, die im folgenden Beitrag genauer erläutert werden sollen.

Beiträge in Deutsch

Beiträge in Deutsch sind generell dann besser, wenn die Leserschaft insbesondere nur Deutsch lesen kann oder möchte. Vereinfacht gesagt ist es meist besser, in Deutschland auch in der Heimatsprache zu schreiben und die Blogbeiträge in dieser Sprache zu verfassen. Zumindest ist dies dann der Fall, wenn es keine fachlichen Texte sind, welche in der gesamten Fachwelt von Interesse sind. Für einen Blog, der kein Firmenblog ist, ist es so, dass die deutsche Sprache völlig ausreichend ist. Auch für viele Unternehmensblogs ist dies oft mehr als genügend. Es kommt bei einem Firmenblog immer darauf an, wer die Kunden des Unternehmens sind.

Beiträge in Englisch

Ein Blogbeitrag auf Englisch ist dann interessant, wenn dieser in der Fachwelt weltweit vertrieben und auch verstanden werden soll. Dies kann beispielsweise bei Unternehmensblogs so sein, aber auch auf Wissenschafts- oder gar einigen Hobbyblogs. Generell ist es so, dass mit der englischen Sprache in der heutigen Zeit oft mehr Menschen erreicht werden können und somit der Text tendenziell auch einem größeren Publikum besser erreichbar ist. Auch die Suchkriterien sind hier oft anders und weitreichender. Für bedeutenden und wichtigen Inhalt, welcher weltweit verbreitet werden soll, eignet sich also Englisch durchaus gut. Beiträge in Englisch sind internationaler und vor allem in der Businesswelt oft wichtig.

Fazit:

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ganz auf das Publikum bzw. dem Leser ankommt, ob Beiträge in Deutsch oder Englisch geschrieben werden sollen. Beiträge in Deutsch sind demzufolge sinnvoll, wenn die Leserschaft eher aus Deutschland ist und der Content nur relativ begrenzt sein soll. Wer hingegen wichtigen Branchenbeiträge veröffentlicht, dem seien die Posts auf Englisch durchaus zu empfehlen. Von Bedeutung. Da Englisch in der Businesswelt oft wichtig ist, sind Beiträge in Englisch durchaus wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Privacy Policy Settings