Ist ein Newsletter sinnvoll?

Bis heute sehr beliebt sind Newsletter. Diese bieten regelmäßig aktuelle News zu einem bestimmten Thema. Von verschiedenen Firmen und Onlineshops werden diese gern eingesetzt, um Kunden oder Geschäftspartner über Neuigkeiten zu informieren. Ein Newsletter kann zudem ein wichtiges Instrument sein, um Leser an einen Blog zu binden. Es gibt vielseitige Einsatzbereiche. Ein Newsletter ist somit in vielen Hinsichten nützlich

Nutzen für den Ersteller

Eine solche Benachrichtigung kann sowohl für Blogs, Onlineshops oder auch einfach für eine normale Website von Vorteil sein. Mit einer regelmäßigen Mail mit News ist es beispielsweise möglich, Neuigkeiten aus dem Betrieb mitzuteilen. Insbesondere für Onlineshops ist es sinnvoll, wenn hier bestimmte Sonderangebote angepriesen werden. Oft ist es so, dass ein Newsletter regelmäßig verfasst wird. Eine solche Nachricht ist in der heutigen Zeit einfach per Mail zu versenden. Sie können die jeweiligen Abonnenten vom Newsletter somit im besten Fall für den Kauf einer Ihrer Dienstleistungen oder Produkte animieren oder diese gut informieren über die verschiedensten Themen. Auf jedenfalls sollte ein Newsletter auch einen Mehrwert beinhalten und somit hochwertigen Inhalt für den Leser.

Was sollte im Newsletter verhindert werden?

In einem solchen Schriftstück sollten Sie auf jeden Fall verhindern, dass nichtssagender nur werblicher Inhalt überbracht wird. Dies ist für den Leser bzw. den potenziellen Kunden schnell „nervig“. Auf diese Weise verfehlt eine solche Nachricht vollkommen seine Wirkung. Im schlimmsten Fall kann dies sogar geschäftsschädigend wirken. Sie sollten also nur interessanten und wissenswerten Content in einer solchen Nachricht verfassen.
Außerdem ist die Anzahl, wie oft eine solche Benachrichtigung erscheint von großer Bedeutung. Zu häufige Benachrichtigungen wirken schnell unbedeutend und werden schneller ignoriert. Meist ist es sinnvoll, einmal im Monat einen solchen Newsletter zu versenden. Bei Onlineshops kann es jedoch durchaus auch wöchentlich neue interessante Angebote geben, auf die es zu achten gilt.

Fazit:

Wenn ein Newsletter richtig eingesetzt wird und mit dem passenden Content gefüllt ist, dann kann dies eine gute Variante sein, um die Kunden auf sich und die Dienstleistungen oder Produkte aufmerksam zu machen. Im besten Fall sind die Produkte oder Dienstleistungen darüber besser zu verkaufen. Wichtig ist aber auch hier. Qualität geht vor Quantität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Privacy Policy Settings