Wie muss ein E-Book geschrieben sein, um für den Leser nützlich zu sein?

In der heutigen Zeit sind digitale Produkte, wie beispielsweise ein  E-Book, immer beliebter. Speziell eigene kleine E-Books können sowohl für den Unternehmer als auch für die Kunden von großen Nutzen sein. Wichtig sind dabei immer die Form und der Inhalt des digitalen Buches. Nur auf diese Weise ist ein E-Book für Leser und somit auch für den Ersteller von Nutzen.

Plausibler und gut verständlicher Inhalt ist wichtig!

Wer für seine Kunden ein passendes E-Book über seine Produkte oder Dienstleistungen oder einfach einen interessanten Ratgeber zum Thema herausbringen möchte, das muss in erster Linie wertvollen Inhalt liefern.
In einem solchen Buch ist es immer besonders wichtig, dass Fragen oder Probleme für den Leser bzw. die Kunden geklärt oder gelöst werden. Nur auf diese Weise bietet das Buch einen Nutzen und der jeweilige Leser wird es für gut befinden. Deshalb ist es wichtig, den Inhalt und das Thema gut zu planen. Mit einem passenden E-Book besteht die Möglichkeit, sich zudem als Experte im Fachgebiet zu etablieren. Für den Leser ist die Problemlösung das Wichtigste. Auf diese Weise ist kompetenter guter Mehrwert geboten. Im besten Falle ist es somit möglich, neue Kunden zu gewinnen.

Wie soll das E-Book angeboten werden?

Eine weitere wichtige Frage ist, wie  das fertige E-Book an den Leser gebracht wird. Meist ist es am sinnvollsten, die kleinen informativen E-Books als kostenlose Version anzubieten. Dies kann beispielsweise über die eigene Website oder den Newsletter geschehen. Auch eine Verbreitung über die sozialen Medien ist denkbar. Für einige potenzielle Kunden kann dies auch den Servicefaktor steigern. Speziell für Unternehmen sollten die digitalen Bücher kostenlos angeboten werden. Lediglich wenn es sich dabei um intensive und spezielle Erkenntnisse handelt, kann ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben werden. Generell sind E-Books an Kunden aber kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Bei Kosten werden in der Regel einige Interessenten abgeschreckt.

Fazit:

Ein E-Book kann für ein Unternehmen sehr interessant sein, um Kunden zu binden oder für das Produkt oder die Dienstleistung zu gewinnen oder zu begeistern. Besonders wichtig für ein solches Exemplar ist aber der Inhalt, der zum einen sorgfältig recherchiert sein sollte und einfach geschrieben sein muss. Im Buch muss ein Problem gelöst werden oder ein anderer hoher Mehrwert geboten werden.
Zudem empfiehlt es sich das Exemplar kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Es kann beispielsweise auf der eigenen Website oder im Newsletter angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Privacy Policy Settings