Themenfindung für Blogbeiträge

Ein Thema für einen Blogbeitrages zu finden ist nicht immer einfach. Deshalb ist es sinnvoll sich im Voraus darüber Gedanken zu machen und einige bestimmte Dinge zu beachten, damit die Themen für den Blog niemals ausgehen. Die Themenfindung ist ein wichtiger Baustein für einen Blog.

Themenfindung kann spontan erfolgen

Themen für einen Blogbeitrag können einen immer und überall einfallen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich sobald Sie eine interessante Idee für ein Thema haben, diese direkt aufschreiben. Dies kann in der heutigen Zeit im Handy sein, oder auch ganz traditionell auf einem Blatt Papier. Schnell vergisst man eine solche Idee wieder und dann ist sie meist weg. Die Themenfindung für Blogbeiträge kann also im besten Fall ganz unkompliziert und einfach von sich gehen. Jedoch ist dies nicht die Regel, sondern die Ausnahme. Oft fällt einen nur ein einzelnes Thema für einen Beitrag ein, sodass damit in der Regel kein kompletter Blog gefüllt werden kann.

Plan festlegen kann helfen

Um ständig neue Themen für einen Blog zu generieren kann ein genauer Plan helfen. Die Themenfindung für Blogbeiträge kann über einen sogenannten Redaktionsplan erfolgen. Dort können dann alle Themen eingetragen werden. Zusätzlich ist zu vermerken, wann dieser Beitrag erscheinen soll. Dadurch haben Sie eine konkrete Übersicht und können ihren Blog genauer planen. Die Themenfindung erfolgt dadurch auch nicht erst auf dem letzten Drücker, sondern es können nach und nach immer wieder neue Themen ergänzt werden. Wichtig ist jedoch, dass alle Themen möglichst interessant für den Leser sind.

Fazit Themenfindung für Blogbeiträge

Die Themenfindung für Blogbeiträge ist oft ein eher schwieriges Thema und jeder geht anders damit um. Um einen professionellen Blog aufzubauen, sollten auch die Themen selbst möglichst ausgereift und hochwertig sein. Deshalb kann eine Planung sinnvoll sein. Zudem brauchen Sie dann nicht immer stundenlang zu grübeln, bis Ihnen ein passenden Thema zum aktuellen Beitrag einfällt. Zudem ist es sinnvoll, wenn Sie direkt die Idee aufschreiben, wenn Sie ihnen in den Sinn kommt. Nicht selten ist es so, dass eine Idee nach einer Weile wieder aus dem Gedächtnis verschwunden ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Privacy Policy Settings