Andere Medien in einem Blogbeitrag nutzen

Viele Leser möchten in der heutigen Zeit unterhalten werden. Insbesondere bei einem Blog ist es deshalb nicht immer nur förderlich, wenn nur ein Text eingefügt wird. Immer öfters sind in einem Blogbeitrag auch andere Medien, wie Bilder oder Videos zu sehen. Auf diese Weise wird erreicht, dass der Blog bzw. der jeweilige Beitrag für den Leser attraktiver wirkt.

Videos einbinden

Eine immer beliebtere Möglichkeit, sind Videos direkt in einem Blogbeitrag einzubinden. Dazu ist es natürlich wichtig, dass das Video thematisch zum Beitrag passt. Zudem ist es so, dass meist nur eigene Videos oft sinnvoll sind, einzubinden. Für alle anderen ist es meist erforderlich, sich eine Einwilligung des Erstellers einzuholen. Nur dann kann ein Video ohne Probleme eingebunden werden. Die meisten Content Management Systeme (CMS) verfügen heute über verschiedene Möglichkeiten, wie ein Video einfach und schnell eingebunden werden kann. In aller Regel stellt dies also kein Problem dar. Mehr Zeit und Aufwand nimmt da meist die Erstellung des eigentlichen Videos in Anspruch.

Bilder einbinden

Ebenfalls interessant und durchaus üblich ist die Einbindung von Bildern in einen Blog. Hier gibt es beispielsweise die Möglichkeit eigene Aufnahmen passend zum Thema einzubinden, oder aber bei sogenannten Bildagenturen nach geeigneten Fotos zu suchen. Diese sind dann gegen eine oft geringe Gebühr zur Verwendung freigegeben. Jedoch ist auch hier Vorsicht geboten. Am besten ist es immer, wenn eigenes Bildmaterial auf dem Blog hochgeladen wird. Dies unterstreicht zudem auch die Eigenständigkeit und macht den Beitrag individueller. Auch dies nimmt zusätzlich Zeit und Arbeit in Anspruch, die sich aber durchaus am Ende lohnen kann. Die Einbindung selbst ist dann oft schnell und problemlos erledigt.

Fazit zum Thema Medien in Blogbeiträge einbinden:

Verschiedene Medien in einen Blogbeitrag einbinden ist durchaus angebracht und kann einen Beitrag auflockern. Ein gutes Bild oder ein passendes Video kann zudem den Inhalt des Blogbeitrags besser erklären. Jedoch ist der Einsatz dieser Medien nicht immer angebracht und nicht für jedes Thema geeignet. Es sollte also gut überlegt werden, wo solche Medien zum Einsatz kommen. Zudem sollte vor dem Einbinden auch immer die rechtliche Situation beachtet werden. Nicht immer ist diese einfach und gut zu überblicken. Im Zweifel ist professioneller Rat einzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Privacy Policy Settings